iPhone 8 und iPhone 8 Plus: Darum sind sie so beliebt

Von Jens am 02. Juli 2020 

 

Fazit zum iPhone 8 (Plus): Immer noch eine gute Option

Mit einem Klick zum Home Screen

Handliches Format

Mehr als solide Rechenleistung

Fortgesetzter Software-Support

Eine oder sogar zwei Kameras

Kabelloses Laden

Wasser- und staubgeschützt

Unterschiede zwischen iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Gibt es gute Alternativen zum iPhone 8?

 

iPhone 8 & iPhone 8 Plus – nach wie vor begehrt

Das iPhone 8 und sein größerer Bruder, das iPhone 8 Plus, kamen bereit Ende 2017 auf den Markt. Seitdem hat Apple mehrere Modellgenerationen mit neuen Features veröffentlicht. Trotzdem überzeugt das iPhone 8 nach wie vor viele Menschen – auf dem Markt ist es immer noch eines der meistverkauften Smartphones von Apple.

Natürlich können Sie das iPhone 8 gebraucht oder neu auch bei Clevertronic kaufen. Auch neue oder gebrauchte iPhone 8 Plus finden Sie in unserem Online-Shop. In gebrauchtem und generalüberholten Zustand sind sowohl iPhone 8 als auch iPhone 8 Plus deutlich günstiger. Probieren Sie auch verschiedene Farbvarianten und Speichergrößen durch. So finden Sie ihr Wunschgerät im Handumdrehen.

In diesem Artikel schauen an, warum das iPhone 8 so beliebt ist. So können Sie entscheiden, ob der Preis-Leistungs-Sieger unter den iPhones auch das richtige Modell für Sie ist.

nach oben

 

Mit einem Klick zum Home Screen

Der erste Unterschied im Vergleich zu neueren iPhones, der sofort ins Auge springt, ist das Gehäusedesign. Während beim iPhone X und neueren Modellen das Display fast die gesamte Front einnimmt, finden sich beim iPhone 8 unterhalb wie oberhalb des Displays Ränder. Dadurch hat im iPhone 8 der über Jahre beliebte Home Button Platz, mit dem Sie mit einem Klick von jeder App aus zum Home Screen zurückkkehren können. Der Home Button steht nicht bei den neueren und teureren iPhone X, XS (Max), 11, 11 Pro (Max) zur Verfügung. Das gilt auch für Touch ID, mit dem Sie Ihr iPhone 8 Plus ganz einfach per Fingerabdruck entsperren können.

nach oben

 

Handliches Format

Das iPhone 8 hat ein 4,7-Zoll-Display, während die Diagonale beim iPhone 8 Plus 5,5 Zoll beträgt. Wegen der Displayränder ist das Gehäuse zwar noch etwas größer. Insgesamt bieten die iPhone 8-Modelle im Vergleich zu heutigen Riesen-Smartphones aber ein angenehm kompaktes Format, das in jeder Hosen- und Handtasche Platz findet.

nach oben

 

Mehr als solide Rechenleistung

Im iPhone 8 ist Apples hauseigener A11-Prozessor verbaut. Das ist zwar nicht das allerneueste Modell, er bietet aber dennoch mehr als genügend Leistungsreserven, um im Alltag alle Aufgaben souverän zu erledigen. WhatsApp, Facebook, Instagram, Online Shopping und auch aufwändigere Spiele sind damit kein Problem. Mit dieser technischen Basis bietet das iPhone 8 nach immer noch eine sehr gute Mittelklasse-Leistung.

nach oben

 

Fortgesetzter Software-Support

Während bei vielen Smartphone-Herstellern der Software-Support schon nach zwei Jahren eingestellt wird, läuft dieser bei Apple oft fünf Jahre oder länger. Deshalb kommen Sie beim iPhone 8 immer noch in den Genuss der neuesten Software-Updates wie das neue Betriebssystem iOS 14. Dieses bietet eine überarbeitete Nutzeroberfläche, auf der Sie beispielsweise Widgets für das Wetter oder andere Informationen platzieren können. Fast noch wichtiger sind jedoch die kontinuierlichen Sicherheitsupdates, die Ihnen ein geschütztes Nutzungserlebnis ermöglichen.

nach oben

 

Eine oder sogar zwei Kameras

Im iPhone 8 ist eine gute Kamera eingebaut, die mit 12 Megapixeln auflöst und die Bilder optisch stabilisiert. Sogar 4K-Videos mit 60fps sind möglich. Damit liegt die Kamera immer noch auf gutem Mittelklasse-Niveau. Im iPhone 8 Plus ist sogar ein zweites Objektiv verbaut. Mit dieser Dual-Kamera steht Ihnen also ein größerer Brennweiten-Bereich als mit nur einem Objektiv zur Verfügung. Für Normal-Nutzer sind die Kameras von iPhone 8 und 8 Plus somit komplett ausreichend.

nach oben

 

Kabelloses Laden

Das iPhone 8 lässt sich mit einer Induktionsmatte kabellos aufladen. Dieses Feature bieten nicht einmal heute alle Mittelklasse-Handys.

nach oben

 

Wasser- und staubgeschützt

Anders als viele Mittelklasse-Smartphones mit Android ist das Gehäuse von iPhone 8 und iPhone 8 Plus nach IP67-Standard zertifiziert. Damit ist es bis zu einer Wassertiefe von 1 Meter bis zu 30 Minuten lang geschützt.

nach oben

 

Unterschiede zwischen iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Bei der reinen Rechenleistung unterscheiden sich iPhone 8 und iPhone 8 Plus nicht großartig. In ein paar Bereichen bietet das iPhone 8 Plus dennoch mehr:

  1. Das Display von 5,5, Zoll ist um 0,8 Zoll größer und bietet eine Full-HD-Auflösung. So ist mit 401 ppi auch die Pixeldichte um ca. 25% größer.
  2. Die Akkulaufzeit ist besser, da im größeren Gehäuse auch ein größerer Akku Platz findet.
  3. Die Dual-Kamera auf der Rückseite bietet Ihnen eine größere Flexibilität beim Fotografieren als die Einfach-Kamera des iPhone 8.

nach oben

 

Gibt es gute Alternativen zum iPhone 8?

2020 brachte Apple das iPhone SE (2020) auf den Markt. Äußerlich ist es vom iPhone 8 kaum zu unterscheiden. Auch die technischen Werte sind größtenteils gleich. Unter dem Gehäuse versteckt sich jedoch ein neuerer Prozessor, der auch bessere Fotos ermöglicht. Außerdem ist der maximale Speicher mit 256 GB doppelt so groß.

Allerdings ist das iPhone SE (2020) auch in gebrauchtem Zustand noch teurer als das iPhone 8.

nach oben

 

Fazit zu iPhone 8 und iPhone 8 Plus: Immer noch eine gute Option

 

iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind die aktuellen Preis-Leistungs-Sieger unter den iPhones. Vergleichbar mit dem iPhone 8 ist nur das iPhone SE (2020), das etwas besser ausgestattet ist, dafür aber auch etwas mehr kostet.

Insgesamt vereinen sich in den beiden Schwestermodellen leistungsstarke Technik und günstiger Preis zu einem runden Gesamtpaket. Mit einer guten Rechenleistung, kompaktem Design und Home Button weisen sie eine gute Mischung aus modernen und klassischen Features auf. Zudem sind sie dank fortgesetzter Software- und Sicherheitsupdates noch für einige Jahre zukunftssicher. Das iPhone 8 Plus überzeugt zudem mit einem größeren und höher auflösenden Display, einer besseren Akkulaufzeit und einem zusätzlichen Objektiv.

nach oben

 

Kommentare sind geschlossen.