Apple Watch 1. Generation günstig kaufen auf Clevertronic.de

Produkt suchen





Die Apple Watch der 1. Generation - Die erste Smartwatch aus der kalifornischen Ideenschmiede

2015 stieß Apple mit der Veröffentlichung der Apple Watch auch endlich in den Sektor der Smartwatches vor. Selbstverständlich reiht sich dieses Wearable hinsichtlich seines Designs nahtlos in das Sortiment aller anderen Apple-Produkte ein. So ist das quadratische Retina-Display mit Force Touch in einen zeitlosen Metallrahmen eingelassen und in zwei verschiedenen Größen erhältlich: Zum einen gibt es eine 38-Millimeter-Variante mit einer Auflösung von 272 x 340 Pixeln, zum anderen ein größeres 42-Millimeter-Modell mit einer höheren Auflösung von 312 x 390 Pixeln. In beiden Fällen werden Inhalte gestochen scharf und in kräftigen Farben wiedergegeben. Um die Apple Watch im vollen Ausmaß nutzen zu können, ist zwingend ein iPhone 5 oder ein aktuelleres Fabrikat notwendig, auf dem mindestens das Betriebssystem iOS 8.2 installiert sein muss. Das Telefon muss dann mit der Smartwatch synchronisiert werden, sodass diese auf dessen Internet- sowie Mobilfunkverbindung und GPS-Sensor zugreifen kann. Ist diese Verbindung erst einmal hergestellt, kann mit der Apple Watch telefoniert, über WhatsApp kommuniziert oder der nächste anstehende Termin gecheckt werden. Darüber hinaus kann sie auch als Fernauslöser für die iPhone-Kamera Verwendung finden oder eine ausgedehnte Joggingrunde präzise tracken. Neben der zurückgelegten Distanz sorgen integrierte Puls- und Bewegungssensoren für die automatische Analyse des individuellen Trainings. Auf diese Weise kann der Nutzer seine gesamten körperlichen Aktivitäten auswerten und überprüfen, ob er sein vorab festgesetztes Pensum körperlicher Ertüchtigung erreicht hat bzw. wie viel ihm dazu noch fehlt. Einen besonderen Motivationskick geben die drei bunten Ringe, die die Tätigkeiten "Stehen", "Bewegen" und "Trainieren" symbolisieren und von dem Träger durch ebendiese Aufgaben auf spielerische Weise geschlossen werden können. Da die Apple Watch der 1. Generation nur nach IP67 zertifiziert vor Spritzwasser geschützt, aber nicht wasserdicht ist, zählen Schwimmübungen nicht zu den Sportarten, die getrackt werden können. Bei allen anderen Trainingseinheiten, die nicht das kühle Nass beinhalten, kann der Nutzer für die optimale Atmosphäre passende Musik hören, da sich die Fitnessuhr mit kabellosen Kopfhörern, die mindestens mit Bluetooth 4.0 kompatibel sind, verknüpfen lässt. Wie auch immer die Apple Watch der 1. Generation verwendet wird, verbraucht kaum den Akku des verknüpften iPhones. Denn die Smartwatch besitzt nämlich einen eigenen, ziemlich robusten Akku, der mittels einem magnetischen Ladekabel oder einer magnetischen Apple Watch-Ladebox durch bloßes Auflegen zügig wiederaufgeladen wird. Durch die Kopplung mit einem iPhone wird dessen Verbrauch nur geringfügig beeinflusst. Welche Apps auf der Apple Watch installiert werden, bleibt ihrem Besitzer größtenteils selbst überlassen. In dessen Hand liegt auch das Design des Gadgets, da dieser aus einer großen Auswahl an einfach austauschbaren Armbändern wählen kann. Diese gibt es passend zu nahezu allen Outfits und Gelegenheiten, zum Beispiel aus widerstandsfähigem Fluorelastomer für schweißtreibende Sporteinheiten, aus lässigem Leder für den Alltag oder auch aus fein gearbeitetem Edelstahlgeflecht für gehobenere Anlässe. Das Gehäuse an sich kann ebenfalls aus einer Fülle an Optionen ausgesucht werden. Die reguläre Apple Watch der 1. Generation besitzt ein Edelstahlgehäuse in Spaceschwarz oder Silber, die leichtere und stabilere Sportvariante ein Aluminiumgehäuse in Spacegrau, Gold, Silber oder Roségold.

Kaufberatung für die Apple Watch 1. Generation

Als erste von Apple produzierte Smartwatch ist die Apple Watch der 1. Generation im Hinblick auf technische Innovationen von all ihren Nachfolgemodellen um Längen überholt worden und eher für Liebhaber sowie Nutzer, die keinen großen Wert auf topaktuelle Technologien legen, geeignet. Wer zum Beispiel vollkommen losgelöst vom iPhone mit der Uhr telefonieren und im Internet surfen möchte, sollte einen Blick auf die Apple Watch Series 3 als Modell "GPS + Cellular" werfen, da diese über ein eigenes LTE-Modul verfügt. Preislich liegt sie deutlich hinter dem derzeitigen Flaggschiff, der Apple Watch Series 4, mit der sogar ein EKG des Trägers erstellt werden kann. Smartwatch-Interessenten, die lieber ein Android-kompatibles Gerät hätten, sei zur Galaxy-Gear-Reihe von Samsung geraten, die je nach Modelllinie mit immer fortgeschritteneren Technologien bezüglich Kommunikation und Fitness aufwartet.

Hilfe beim Kauf

Das Sortiment von Clevertronic.de beinhaltet zahlreiche Smartwatches verschiedenster Hersteller, sodass Sie garantiert das perfekt zu Ihnen passende Gerät finden werden! Alle verfügbaren Smartwatches sind technisch geprüft, gesäubert und wiederaufbereitet worden. Zu jedem Produkt ist eine detaillierte Beschreibung mit Angaben zum optischen wie auch technischen Zustand einsehbar. Sie würden gerne eine Apple Watch der 1. Generation kaufen? Wenn Sie von Montag bis Freitag bis 15 Uhr eine Bestellung ordern und bezahlen, kann Ihre Smartwatch bereits am nächsten Tag bei Ihnen eintreffen. Keines der von uns verkauften Geräte beinhaltet einen Vertrag. Dennoch legen wir Ihnen unsere exklusiven Handytarif-Empfehlungen nahe, zu denen die zur Zeit besten und günstigsten Handytarife gehören.